Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zu dem Thema Gefühle :

 

liebe Freunde,

was bedeutet eigentlich " Gefühl " ? Manchmal habe ich selbst das Gefühl, dass wir oft zu unüberlegt mit diesem Wort umgehen. Wir benutzen es viel zu oberflächlich, oft wenn wir etwas unbeschreibliches beschreiben möchten, irgendwie hat sich das Wort " Gefühl " zu einem Hilfswort entwickelt in unserer Sprache.

Ist denn Gefühl nicht etwas kostbares ? Etwas was man wertschätzen muss, etwas ganz besonderes was man nur in ganz besonderen Situationen entwickelt ? Ich weiß es nicht, vielleicht gehe ich auch manchmal zu tief in irgendwelche Worte, sozusagen in Gewässer oder brüchiges Eis wo ichschnell ersaufen oder einbrechen könnte. Mache ich mir vielleicht zu viele Gedanken übrt die Gefühle von anderen Menschen ? Ich weiß es nicht, für mich jedenfalls ist Gefühl etwas wertvolles, eigenes unantastbares was man nicht verletzen darf denn dieses zu verletzen bedeutet Kummer, Schmerz und Tränen - so wie die Veretzung einer Würde, eines kostbaren Gutes.

Gerade weil mich dieses Wort so oft beschäftigt, habe ich mir auch die Mühe gemacht, mal einiges an Texten über das Thema zusammen zu tragen, Texte aus Mündern von Menschen wie Du und ich, aus Mündern von berühmten Persönlichkeiten. Einfach querbeet geklaut, von der Strasse aufgelesen, im Netz gefunden oder wo auch immer aufgelesen :

 

Du glaubst du lebst dein Leben
d
och das bin ich
u
nd jeden deiner Schritte
g
ehst du für mich

Jeden Schlag deines Herzens
s
chlag ich für dich
i
ch kontrollier dein Schicksal
s
o werd ich nicht

Sklaventanz der Emotionen
Liebe, Hass, im Wechselspiel

Sei bereit wenn ich dich hole
Tanz' mit Deinem Gefühl!

Jedes Gramm deines Glückes
a
us mir entsteht

 

so wie dein ganzes Lebens
v
on mir ausgeht

Was du auch denkst und tust
e
s kommt von mir
a
ll' deine Lust, deine Schmerzen
i
ch geb sie Dir

Sklaventanz der Emotionen
Liebe, Hass, im Wechselspiel

Sei bereit wenn ich dich hole
Tanz' mit Deinem Gefühl (2x)

( unbekannt )

 

Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.

(Andreas Möller)

 Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid.

(leonardo davinci )

Wir standen uns so nah, dass es zwischen uns keinen Platz mehr gab für Gefühle.

 ( JERZY LEC )

 

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hundmehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

( LOUIS AMSTRONG )

Danke !

oben klicken zu "Thema Vertrauen"